13. Etappe: Prärieritt im FAST NICHTS

by in Kanada, Radeln 

Wer sich Auszeiten nimmt, muss die hierbei verlorene Zeit wieder aufholen. Also geht es heute von Kamloops nach Cache Creek – 90 Kilometer mit 1.500 Höhenmetern. Der Anfang gestaltet sich etwas schwierig, denn die Auffahrt zum Trans Canada Highway One ist hier für Fahrradfahrer verboten, und wir wollen nicht in Konflikt mit den kanadischen Ordnungshütern kommen. Hiervor hatte man uns bereits in Vancouver deutlich gewarnt. Nach einigem Suchen erreichen wir nach 15 Kilometern endlich eine zulässige Auffahrt. Kurz hinter Kamloops geht vom Trans Canada Highway der Highway Nummer 5 ab, der direkt nach Vancouver führt. Ab hier ist der Highway 1 nur noch eine wenig befahrene Landstraße mit komfortablem Radstreifen, der so langsam in die Einsamkeit führt. Keine Tanken, keine Häuser, nur eine wunderbare Prärielandschaft.

20130910-201755.jpg

20130910-201810.jpg

20130910-201848.jpg

Das ursprüngliche Etappenziel Savona erweist sich als nicht übernachtungstauglich, denn es ist ebenfalls ein NICHTS. Eine Übernachtungsmöglichkeit hätte es nicht gegeben. Alles richtig gemacht! Weiter geht es durch die Hitze, den Staub und die Prärie, immer dem Asphalt folgend. Im Flimmern der Mittagshitze glauben wir irgendwann Leben zu erblicken, halten es aber für eine Sinnestäuschung. Doch tatsächlich mitten in der Weite findet ein Highschool Rodeo Turnier statt. Das lassen wir uns selbstverständlich nicht entgehen und versuchen noch nachzumelden. Leider erntsprechen unsere Stahlrösser nicht dem Reglement. So bleibt nur eine nette und interessante halbe Stunde auf der Tribüne.

20130910-202600.jpg
Weiter geht es mit der Tour, die wunderschöne Landschaft rechts und links dahinfließend. Fasziniend! Wie immer, so auch heute, erreichen wir am späten Nachmittag die Zielflagge: Cache Creek. Eigentlich auch nicht so viel, aber zu unserer Freude weiß der Ort mit einem griechischen Restaurant aufzuwarten. Ja, nach zwei Wochen Burgern erfreuen einen sogar griechische Restaurants. Leider erweist es sich als ganz schlimme Enttäuschung. Irgendwie scheinen alle Restaurants American Style zu sein – sehr mächtig…

20130910-205114.jpg

20130910-205123.jpg

20130910-205131.jpg

13. Etappe: Cache Creek – Lilloet

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: