F I N A L E

by in Roadrunner, Wettkampf 

6:03:02 – Tommy hat noch einmal eine 35:15 draufgesetzt. Insgesamt
fehlen dann leider doch 3 Minuten. Wenn man sich die persönlichen
Bestzeiten der Roadrunner ansieht, so hätte fast jeder für sich selbst
das rauslaufen können. Für den ersten Versuch war es ganz gut – wir
kommen wieder! Jetzt wird auch klar warum der Rekord seit 29 Jahren
Bestand hat. Man muss auch mal sagen, dass die Bedingungen heute
wirklich hart waren mit Hitze am Vormittag und dann Regen am
Nachmittag. Erst recht für die Marathonis und dann kriegt man ja bei
25 Runden echt einen an den Kopp.

10 Comment on “F I N A L E

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: