Weltrekordversuch

by in Roadrunner, Wettkampf 

Am Himmelfahrtstag machen sich die Roadrunner auf einen Weltrekord zu brechen, während viele Gleiches, aber doch irgendwie anders tun.

Wir fahren nach Berlin um die 10×10.000m Staffel zu laufen und hoffentlich einen neuen Weltrekord für Vereinsmannschaften in der Altersklasse M30 aufzustellen. Zugegeben solch eine Staffel wird recht selten gelaufen, aber welcher Verein bekommt es denn hin zehn gute Läufer (Mehrfachstarts sind nicht zulässig!) an den Start zu bringen und eine respektable Gesamtzeit zu erzielen? Ein echtes Teamevent eben!

Wir rechnen uns jedenfalls Chancen aus den aktuellen Rekord von 6:00:50 im Mommsenstadion in Berlin Charlottenburg zu unterbieten. Das bedeutet, dass alle im Durchschnitt eine blanke 36 laufen müssen. Durchaus machbar…

Roadrunner Power
Folgende Starter sind dafür vorgesehen (in Klammern die Marathonbestzeit, weil wir ja doch eher Straßenläufer sind):

Benjamin Ehlers (2:45:07)
Ingo Jander (2:53:58)
Clemens Gerke (2:44:27)
Arne Weinrich-Mory (2:47:13)
Christoph Witte (2:42:54)
Uwe Walter (2:36:48)
Carsten Hinz (2:36:32)
Phillipp Ziegler (2:45:00)
Volker Sturm (2:30:43)
Thomas Ebel (2:32:58)
Ersatzstarter Uwe Cherek (2:51:17)

Ich hoffe nur diese Ankündigung endet nicht so enttäuschend wie das vollmundige Syltversprechen

Ich nehme mal die Idee von Georg auf und werde kurze Zwischenstände nach jedem Staffelwechsel auf dieser Seite veröffentlichen. Start ist morgen, Donnerstag 9:00!

7 Comment on “Weltrekordversuch

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: