SG Traktor

Marathon macht glücklich

Leider ist der Lauf mit dem Überlaufen der Ziellinie schon Geschichte und damit das Glück nur von kurzer Dauer!

Marathon op Kölsch?

Marathon op Kölsch, das heißt in diesem Jahr Gegenwind, Dauerregen, Kälte, starke Böen, wenig Publikum, eckiger Kurs, keine Kostüme und in meinem Fall auch viel alleine laufen. Wenig zu spüren von der Wärme der kölschen Frohnaturen und ihrem berühmt berüchtigten Schalk im Nacken. Es sei denn, es ist besonders schalkisch, den Marathon über 10 Minuten […]

Straßenkämpfer in bewegten Bildern

Der Meister [2:41:11]: [MEDIA=7] Der Meister sein Meisterschüler [2:46:24]: [MEDIA=8]

Hölle, Hölle, Hölle… | 2:46:24

Noch 2 Tage warten und dann bin ich wieder 50.. Bericht folgt! Bin sehr G L Ü C K L I C H und zufrieden!

Dauerregen und Wind

Läufer und Zuschauer müssen ganz stark sein. Es regnet – den ganzen Tag. Die Halbmarathonläufer trifft es morgens besonders heftig, nachmittags soll es dann eher nieseln, sagt Stefan Zander, Metereologe bei Wetterkontor. „Es wird ein sehr trüber Tag, die Sonne ist kaum zu sehen und mehr als 13 Grad sind auch nicht drin.“ Das passt […]

OnCloud

Famous last Words

TimeMachine

Oktober 2008
M D M D F S S
« Sep   Nov »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Anmelden

Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

XING

Christoph Witte
%d Bloggern gefällt das: