combat modus

by in Training, Wettkampf 


Der erste Trainingsblock liegt hinter mir und somit ist es dann Zeit Farbe zu bekennen. Ich werde meinen Herstmarathon in Köln laufen mit 2:45 als Zielzeit. Die letzten 4 Trainingwochen liefen schon richtig gut, so dass ich allmählich schon richtig heiß auf die anstehenden Wettkämpfe bin.

Folgender Maßnahmenkatalog wurde festgelegt:

  • Kompletter, neuer Formaufbau, denn die letzten Wettkämpfe haben gezeigt, da ist nur noch wenig von der Form vom Frühjahr übrig
  • Weiter an der Grundschnelligkeit arbeiten -> mein größtes Manko!
  • Abspecken ist angesagt
  • Trainingsoptimierung bzw. -steuerung über einen frisch angeschafften Pulsmesser

  • Insgesamt fünf 30er habe ich schon absolviert, die gut vom Fuß gingen. Besonders erfreulich der 15km Tempodauerlauf, schon wieder in 58 glatt und der gestriege 30km Lauf, aus dem ein toller Crescendo Lauf wurde.


    Kölle isch kum!


    4 Comment on “combat modus

    Kommentar verfassen

    %d Bloggern gefällt das: