SG Traktor

Roter Renner

Der Laufwerks Laufladen meines Vertrauens hat mich auf einen ganz neuen Laufschuhhersteller gebracht: MIZUNO

Als neuen Wettkampfschuh habe ich mir den Mizuno Elixir 3 zugelegt. Der ist zwar eigentlich ein Lightweighttrainer mit Pronationsstütze, aber dank der Mizuno Wave Technologie mit nur 290g fast leichter als der ASICS Racer und das eben bei einer ordentlichen Dämpfung.

Ich bin schwer begeistert! Der fühlt sich richtig schnell an…
Mizuno Elixir 3

14 Responses to Roter Renner

  1. Blondie

    also ich will Dir ja nicht wiedersprechen…Laufschuhe sind individuell….aber kein DS-Racer wiegt 290g, es sei denn in Größe 48

    seufz…ich will zurück nach Westerland

  2. Lieber Blondie alias Volker!

    Jetzt habe ich mal beide Paare ordnungsgemäß mit der Küchenwaage verwogen. Interessanterweise werden die Gewichte pro Schuh angegeben… Bei meinen Riesenlatschen wiegt der Mizuno 315g und der Racer 275g pro Schuh. Von daher hast Du leider Recht, ich werde oben ein „fast“ einfügen und darüber nachdenken den Racer in Berlin zu laufen.

  3. Volker

    In meiner Größe (US8,5) kommt der DS-Trainer gerade auf 240g, der Noosa-Tri auf 225g und der Magic-Racer auf nur 205g. Lediglich der Trabucocrosspuschen kommt mit 340g über 300g (alles Asics).

    Ein guter Grund kleine und zierliche Füsse zu haben ;-))
    Ich habe gar keine gute Form, ich habe nur wenig bewegte Masse.

  4. Das Körpergewicht ist ja eben der Punkt: Du Fliegengewicht kannst einen Racer im Marathon laufen, bei meinen 74kg wird das mit der Muskulatur aufgrund der fehlenden Dämpfung schon problematisch. Daher freue ich mich, dass ich jetzt mit dem Elixir einen Lightweighttrainer mit Dämpfung zur Verfügung habe, der fast so leicht ist wie ein reiner Wettkampfschuh.

    Wollte man Gewichte vergleichen, so müsste man den Elixir in seiner Klasse übrigens mit dem DS Trainer vergleichen.

  5. Ingo

    Hallo Trainingslagerkollegen!

    Der DS Trainer kommt in US 12 / EURO 46.5 auf 334g

    Der Favorit unter meinen Schuhen für den Wettkampf ist momentan der Saucony Fastwitch Endurence (257g bei Größe 46 / US 11.5)

    Ist schon witzig wofür man Küchenwaagen alles verwenden kann…

  6. @Ingo: Lass Dich bloß nicht von Deiner Frau mit der Küchenwaage erwischen.
    @Thomas: Für einen Schuh aus Kängaruhleder muss man aber auch den passenden Laufstil vom Lande haben.

  7. Ingo

    Wow, dann schleppe ich bei dem DS Trainer glatt 100g an jedem Fuß mehr mit rum als Volker!
    Da ist ja kein Wunder, dass der schneller läuft als ich.

    ;-))

  8. Blondie

    das ist sowieso kein wunder,
    tja, und 100g bei etwa 30.000 schritten ist schon ein bisschen, da müssen mal eben 3000kg beschleunigt werden…..

  9. Claudia

    Das gibt nur Probleme, passendes Schuhwerk zu finden. Modische Latschen in 35/36 sind teuer und schwer zu bekommen.
    Solltest du doch wissen 😉

  10. Pingback: Christoph´s Laufblog » Jetzt auch in blau!

  11. Pingback: Christoph´s Laufblog » Grünlinge | LunaRacer

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

OnCloud

Famous last Words

TimeMachine

März 2008
M D M D F S S
« Feb   Apr »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Anmelden

Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

XING

Christoph Witte
%d Bloggern gefällt das: