4×2000

by in Training 

Als typische Tempoeinheit in der Marathonvorbereitung standen heute mal wieder 2000m Intervalle auf dem Programm. Nachdem meine ersten Intervalle dieser Art schon recht erfreulich waren, sollte es jetzt mit 7:26 | 7:28 | 7:17 | 7:12 sogar wieder zu persönlichen Bestzeiten reichen.

Man darf gespannt sein wie das weiter geht: Entweder ich bin demnächst total platt oder aber ich komme wirklich gut in Schuss. Immerhin sind es noch 11 Wochen bis zum Showdown!

Tartan

One Comment on “4×2000

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: