SG Traktor

4×2000

Als typische Tempoeinheit in der Marathonvorbereitung standen heute mal wieder 2000m Intervalle auf dem Programm. Nachdem meine ersten Intervalle dieser Art schon recht erfreulich waren, sollte es jetzt mit 7:26 | 7:28 | 7:17 | 7:12 sogar wieder zu persönlichen Bestzeiten reichen.

Man darf gespannt sein wie das weiter geht: Entweder ich bin demnächst total platt oder aber ich komme wirklich gut in Schuss. Immerhin sind es noch 11 Wochen bis zum Showdown!

Tartan

Category: Training Tags :

One Response to 4×2000

  1. Pingback: Christoph´s Laufblog » 130

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

OnCloud

Famous last Words

TimeMachine

Februar 2008
M D M D F S S
« Jan   Mrz »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
2526272829  

Anmelden

Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

XING

Christoph Witte
%d Bloggern gefällt das: