SG Traktor

Wenn man mal Frust hat…

… dann ist es schön eine Tartanbahn zur Verfügung zu haben. Als erster Tempotest standen 3x2000m auf dem Programm, die ich in 7:40 | 7:30 | 7:28 absolvierte mit 800m Trabpause. Da wird dann aus Frust ganz schnell Freude! Allerdings nur bei mir, denn der Trainer war wenig begeistert…

Das Ganze ist umso erstaunlicher, da der Tempodauerlauf vom Dienstag mit 4:30 auch schon recht zügig war. Ich muss etwas aufpassen, dass ich nicht über das Ziel hinausschieße… ich laufe einfach zu gerne mit dem Herzen…

Category: Training Tags :

3 Responses to Wenn man mal Frust hat…

  1. Pingback: Christoph´s Laufblog » 4x2000

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

OnCloud

Famous last Words

TimeMachine

Januar 2008
M D M D F S S
« Dez   Feb »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Anmelden

Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

XING

Christoph Witte
%d Bloggern gefällt das: