SG Traktor

4000

Fast 4000km habe ich im letzten Jahr geschrubbt. Für viele sicherlich fast unvorstellbar – es soll ja Leute geben die das nicht einmal mit ihrem garagengepflegten Auto schaffen. Für mich hat das aber die Konsequenz, die Umfänge steigern zu müssen, wenn ich meine Marathonzeiten trotz fortschreitendem Alters halten oder gar verbessern will. Wenn ich mir die virtuellen Laufpartner so ansehe, habe ich wohl das optimale aus meinem Trainingseinsatz herausgeholt. Insofern sind dann auch die schon recht hohen Umfänge der letzten 2 Wochen zu erklären: Ich will noch etwas mehr!

Immerhin haben diese 4000 Jahreskilometer dazu beigetragen, dass die Greiftruppe beim Kilometerspiel zusammen mit den Buffies den ersten Platz belegte. Ich bin gespannt wann Peter sein Versprechen über ein T-Shirt für jeden Greif Jünger einlöst. Etwas merkwürdig erscheint mir der Kilometergleichstand mit den Buffies… wenn da nicht jemand gemogelt hat.

Es waren übrigens etliche Läufer dabei, die über 6000km in 2007 gelaufen sind. Wie das möglich ist, ist mir auch ein Rätsel…

18 Responses to 4000

  1. ajl

    Alter Schwede! In der Tat, mein Auto – nicht garagengepflegt – kommt nur knapp über diese Leistung. In meiner Hochphase in Köln habe ich es pro Woche auf 95KM gebracht, aber mit 2 Kindern und hier in Hamburg ist die Zeit einfach zu kostbar. Ich war vor ein paar Monaten aus sentimentalen Gründen übrigens mal wieder in Lüneburg und bin die für mich immer noch schönste Strecke : Wilschenbruch, Tiergarten, Deutsch Evern, Kaltenmoor abgelaufen… da wo alles begann – damals.

    Ach, und wegen Deiner Designausschreibung… ich würde ja was versuchen, aber das Briefing muss schon ein wenig präziser sein;-)

  2. Moin Andre!

    Ich laufe, wenn ich in LG bin immer noch sehr gerne die Runde im Tiergarten, allerdings drei- bis viermal. So schöne Strecken mit „nadelgedämpften“ Waldwegen gibt es hier in HH bei weitem nicht.

    Welche Designausschreibung? Du meinst die tollen Hausschuhe mit LED?

  3. …wieso Rätsel, du bist doch auf einem guten Weg.
    Ø 111km x 52KW = 5772Jkm

    die fehlenden 228 läufst du dann einfach im Trainingslager 😉

    Aber Spaß beiseite, die Umfangserhöhung bringt dich bestimmt weiter. Außerdem werde ich Mühe haben dich wieder einzuholen ;-(

    Wie Peter das mit den T-Shirts macht bin ich auch gespannt. Der Gleichstand kam übrigens dadurch zustande dass der „professor“ bei der Jahresinventur so nebenbei 43km gefunden hat.

  4. @Edgar: Wenn ich den Umfang um 200km nur erhöhe sind das schon 5%. Es wird also auf maximal 10% hinauslaufen. Das sollte aber schon waas bringen… Hoffentlich guck sich keiner meine Jahreskilometer ganz genau an. Wer ist der Professor? Meine Anschrift hat Peter 🙂

    @Ingo: Da meldet sich ja genau der richtige: Hochtalentiert und stinkefaul!

  5. ajl

    designausschreibung für diesen blog… las ich das nicht irgendwo mal… rote schrift auf mausgrau könntest du z.bsp. mal ändern in deinem stylesheet das geht ja gar nicht 😉

    .commentbody a:hover {style.css (line 531)
    color:#F7F7F7; DA ROT MUSS WECH!
    text-decoration:none;
    }

    und angesichts des alter vielleicht auch mal die fontgröße im

    p {style.css (line 97)
    line-height:1.3em; HIER MAL 1.6 oder so ähnlich
    text-align:justify;

    und

    body {style.css (line 12)
    font-family:’Trebuchet MS‘,’Bitstream Vera Sans‘,Verdana,Arial,Helvetica,sans-serif;
    font-size:13px; Da mal 16 versuchen
    font-size-adjust:none;
    font-style:normal;
    font-variant:normal;
    font-weight:normal;
    line-height:normal;
    }

    KLugscheissender Weise… Cool in googlemaps habe ich m eine Laufstrecken auch mal verortet… find es gerad bloss nicht mehr

  6. Moin,
    nein hier war kein Aufruf zur Überarbeitung des Designs. Ich bin ganz zufrieden, wobei klar war, dass von Dir dieser Einwand kommen würde. Deine Anregungen nehme ich aber trotzdem gerne an!

  7. Claudia

    Und ist das Blau auf grau nun deutlich besser? Ich meine nicht.
    Ein etwas helleres rot würde es auch tun. Vielleicht gibst du CHristoph lieber einen andern Hex-Wert, statt ihn aufzufordern einfach die color rauszuschmeißen 😉

  8. Hallo IT-Schlaumeier!

    Nein es ist nicht deutlich besser. Vielleicht könnte mir jemand von Euch erst einmal grundsätzlich, und das hatte ich schon mehrfach angefragt, einen Tipp geben wie man denn so ein CSS grundsätzlich auseinandernimmt. Also mit welchem Tool ich sehen kann woran ich gerade rumschraube. Bisher ist das Trial and Error bei mir…

  9. ajl

    Hol dir mal erst das Firfox Plugin Fiebug….

    Dann bruachst Du so was wie Notepad++ … Freeware

    Dann musst Du in dein WordPress Server Verzeichnis wo der templatekrmas für das hier liegt…

    und dann musst du css lernen…

    oder vielleicht georg fragen, der sitzte eh nur zu hause… ich bin nur designer und will mit dem shit eigentlich auch nichts zu tun haben 😉
    UNd CSS auseinandernehmem ist so eklig wie selber machen. Ein ganz gutes Tutorial bzw. Frameset findest Du aber unter YAMIL. Dann kommt aber noch Worpdress und php dazu…. nicht schön, wenn man eigentlich mit was anderem sein Geld verdient.

  10. Claudia

    Georg fragen? Das landet dann doch dann eh wieder bei mir auf dem Tisch 😉 Also frag lieber direkt. Ein bisschen Ahnung muss mann von CSS schon haben, so ganz WYSIWYG geht das nicht – egal welchen Editor du nimmst. Wahlweise kannste mir auch deine Datei geben, mir sagen, was du haben willst und ich frickel das um. Oder wir hocken uns mal abends bei dir vorn PC und machen das schnell zusammen.

    Wenn du lange Weile hast und doch selbst lernen willst:
    http://de.selfhtml.org/navigation/css.htm

  11. Hi,
    so ein bisschen habe ich jetzt mal rungedoktert und gleich ein paar Farben reduziert. 2 Fragen hätte ich aber noch:

    1. Immer wenn es um Farben geht bietet das CSS so einiges an: ‚Trebuchet MS‘, ‚Bitstream Vera Sans‘, Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif; Muss das sein, weil bei den Browserns nicht alle Zeichensätze installiert sind? Eigentlich würde ich zumindest die Texte gerne ganz klar in ARIAL haben. Darf ich das also einkürzen?

    2. Beim Aufruf der Seite „hängt“ der Browser und es wird erst der komplette Hintergrund in grau geladen. Hier scheint mir das Problem bei Laden zu liegen. Woran liegt das?

  12. ajl

    zu 2: Das mit dem grau kannst DU beheben, wenn Du dem äußeren DIV, der die anderen umgibt und alles einklammert auch weiß machst. Der wird zuerst geladen und ist halt grau…. erst danach legen sich die anderen drüber mit weißer Füllung.

    zu 1:Bei den Schriften arbeiten die Browser die Reihe ab. Ist die erste nicht vorhanden, nimm die zweite, nimm die dritte usw…
    Kannst es also verkürzen auf Arial, damit verstößt Du aber gegen eiserne Hackerregeln… die ich aber auch nicht kenne.

    Hast Du den Firebug isntalliert? Dann einfach STRG&UMSCHALT&C Drücken und auf ein beliebiges Element auf der Seite klicken. Unten sieht man den Murks, der nötig ist um den Krams zu stylen… oder lad Claudia ein.

  13. Pingback: Christoph´s Laufblog » Ehrensache: Peter hält, was er verspricht!

  14. Pingback: Christoph´s Laufblog » 4346

Antworten auf Claudia Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

OnCloud

Famous last Words

TimeMachine

Januar 2008
M D M D F S S
« Dez   Feb »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Anmelden

Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

XING

Christoph Witte
%d Bloggern gefällt das: