1. Aufbauwoche

by in Training 

Gleich nach den Feierlichkeiten zum Aufstieg in die Seniorenklasse geht dann auch das Aufbautraining wieder los:

  • Dienstag: 20km Lauf in 4:50
  • Mittwoch: Frühstückslauf über 10km damit überhaupt gelaufen wird. Diese Weihnachtsfeiern nehmen allmählich überhand, man kommt gar nicht mehr zum trainieren vor lauter Alkohol
  • Donnerstag: Als Temporeiz ein sehr schöner Crescendo Lauf über 10x1600m
  • Freitag: Einlösung eines tollen Geburtstagsgeschenkes, Bericht folgt!
  • Samstag: Einmal um die Alster geschleppt (10km)
  • Sonntag:25km Lauf in 4:47
  • Die ganze Woche unter der Prämisse langsam und bei moderatem Tempo den Umfang auf aktuell 85km/Woche zu steigern.
    Das Training in der aktuellen Roadrunnergruppe macht einfach soviel Spaß und passt derartig gut, dass ich schon jetzt nicht mehr weiß wie ich auf die Idee kommen konnte nicht mehr Marathon laufen zu wollen. Es ist einfach Freude pur!

    Kommentar verfassen

    %d Bloggern gefällt das: