Das Geschwätz von vorgestern

by in Training, Wettkampf 

interessiert mich hiermit nicht mehr. Die 1000m Intervalle heute erstmalig in 3:30, was schon immer mal ein entferntes Traumziel von mir war. Im Bereich Grundschnelligkeit habe ich mich jetzt im Vergleich zum April um satte 13 Sekunden über 1000m gesteigert. Damit sollte dann auch aus dem vollen Marathontraining heraus eine gute Zeit beim Alsterlauf umzusetzen sein.

Wahrscheinlich ist diese Leistung auf die Energiesocke zurückzuführen…

2 Comment on “Das Geschwätz von vorgestern

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: