SG Traktor

Marathonzeiten im Trend

Weil ich nicht mehr so recht wusste wieviel Marathonläufe ich nun eigentlich absolviert habe, habe ich mich mal hingesetzt und dies für den statischen Bereich dokumentiert.

Datum Start Ziel Km Hm + Hm - Link
26.08. Jasper Hi Beauty Creek 99 1417 675 GPSies - 1. Etappe
27.08. Hi Beauty Creek The Crossing Resort 58 731 1050 GPSies - 2. Etappe
28.08. The Crossing Resort Lake Louise Alpine Centre 80 993 907 GPSies - 3. Etappe
29.08. Lake Louise Alpine Centre Golden Triange 82 928 1628 GPSies - 4. Etappe
30.08. Lake Louise Alpine Centre Radium Hot Springs 133 1368 2048 GPSies - 5. Etappe
31.08. Radium Hot Springs Golden 111 1130 1216 GPSies - 6. Etappe
01.09. Golden Canyon Hot Spring Resort 116 1596 1702 GPSies - 7. Etappe
02.09. Canyon Hot Spring Resort Revelstoke 34 390 608 GPSies - 8. Etappe
03.09. Revelstoke Sicamous 78 908 1060 GPSies - 9. Etappe
04.09. Sicamous Squilax 77 1031 1029 GPSies - 10. Etappe
05.09. Squilax Kamloops 71 567 543 GPSies - 11. Etappe
06.09. Kamloops Savona 45 676 711 GPSies - 12. Etappe
07.09. Savona Cache Creek 38 553 454 GPSies - 13. Etappe
08.09. Cache Creek Lillooet 87 1117 1377 GPSies - 14. Etappe
09.09. Lillooet Pemberton 98 1956 1953 GPSies - 15. Etappe
10.09. Pemberton Whistler 34 747 287 GPSies - 16. Etappe
11.09. Whistler Squamish 58 731 1050 GPSies - 17. Etappe
12.09. Squamish Vancouver 71 1390 1266 GPSies - 18. Etappe
Summe     1372 18235 19564 GPSies - heavyonwire

*1) Zu viert in einem Kostüm
*2) Nie wieder! Schreckliche „Musik“ und eckiger Kurs
*3) Ich bin nach wie vor davon überzeugt, dass ich bei dieser Veranstaltung (Messanlage fiel zur Hälfte des Rennens aus) eine Runde zu viel laufen musste und eigentlich sicher unter 3 Stunden war.

Wenn man mit diesen Zeiten eine kleine Trendlinie erzeugt, so komme ich in Berlin knapp unter 2:50 ins Ziel mit einem Bestimmtheitsmaß von immerhin 95%. Aber das ist alles leider nur graue Mathematik, macht mich aber zumindest zuversichtlich.

Trend

Hier noch der fotografische Nachweis der Evolution vom Jogger zum Läufer:

5 Responses to Marathonzeiten im Trend

  1. Das ist eine schoene Entwicklung.
    Mich macht diese Kurve auch zuversichtlich! Zeigt sie doch, dass man seine erste Marathonzeit um eine satte Stunde unterbieten kann. Das wuensche ich mir auch!

    Glueckwunsch zu diesen klasse Zeiten!

  2. Hi Kerstin,
    da Du auf wesentlich höherem Niveau gestartet bist, sollte bei Dir die Entwichklung wesesntlich schneller von statten gehen. Am größten ist immer der Erfahrungssprung vom 1. zum 2. Marathon. Da ist durchaus eine halbe Stunde drin…

    Hi Edgar,

    Kinderlandverschickung meines Arbeitgebers in 2004, soll heißen ich habe in diesem Jahr in Busan/Korea gelebt. U.a. auch Lauffotos mirt meiner damaligen Gruppe findest Du in der Fotogalerie.

  3. Ja, das war ich! Diese Domän hatte im Anschluss einen exorbitanten Traffic. Vielleicht sollte ich die Geschichte mal wieder hervorkramen und hier irgenwo einbinden…

OnCloud

Famous last Words

TimeMachine

August 2007
M D M D F S S
« Jul   Sep »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Anmelden

Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

XING

Christoph Witte
%d Bloggern gefällt das: